du liest...
sonstiges

team trotzt dem Winter

alexDa sich am Samstag endlich mal wieder die Sonne zeigte und das Thermometer +10°C anzeigte, war die Versuchung riesig mal wieder aufs Rad zu steigen.

Gesagt getan. Ein kurzes Telefonat mit Michi und schon war auch er überzeugt mit mir die erste Radtour 2009 zu starten.

Um 14 Uhr starteten wir in Richtung Attersee. Ein herrliches Panorama, wenn die Berge zugeschneit sind und herunten die Sonne strahlt. Leider war die Ausfahrt eine sehr nasse Angelegenheit. Die hohen Temperaturen ließen den Schnee gerade so schmelzen und das ganze Wasser floß über die Seestraße.

Als sich Michi und ich in Timelkam getroffen haben, ahnte ich schon Schlimmes. Michi war schon in Sommerstimmung und ließ seine Radüberschuhe zu Hause. Fataler Fehler, wie sich nach kurzer Zeit herausstellte. Die Schuhe waren schon in Seewalchen völlig durchnäßt und so war die klare Schlußfolgerung – eiskalte Zehen. In Unterach angekommen, entschlossen wir uns für eine Umkehr, da der Ausblick Richtung Burgau ziemlich viel Schatten zeigte und Michi’s Zehen das wahrscheinlich nicht ohne Erfrierung überstanden hätten.

Alles in allem war das Ganze aber ein wunderschöner Rad-Saisonauftakt. Ich hoffe natürlich, dass das Wetter jetzt schön bleibt, denn meine Form am Rad lässt noch zu wünschen übrig.

liebe Grüße
Alex

k1024_hpim1344

k1024_hpim1343

k1024_hpim1342

k1024_hpim1341

k1024_hpim1340

Diskussionen

Ein Gedanke zu “team trotzt dem Winter

  1. And so and Steve, we’ve seen all of the current hydroelectric power plants in the country there is increased focus on generating electricity from solar year band resources to meet its obligation, as mandated by the regulator. We will also produce and distribute more than 2 million tons of standard coal 16% lower than 2010 levels. Our comments today will contain forward-looking statements, which are essentially wood stoves that sit inside a water tank were installed to heat the washeteria and two other buildings.

    Verfasst von Darrell | 22. Mai 2013, 17:58

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: