du liest...
Run

Vienna City Marathon !

Die Schlacht ist geschlagen – und es war hart!

start_09_voll

Aber das hat ein Marathon eben so an sich.

Und so ist es uns ergangen (zumindes vorerst mal von den Zeiten her).
Michi: 2:44:05
Mario: 3:11:11
Peter: 3:11:58
Alex: 3:42:55

Als erstes Fazit können wir Folgendes sagen:
Es ist immer wieder interessant zu beobachten, wie sich die körperliche Verfassung innerhalb von wenigen Minuten drastisch verändern kann. Wir haben uns durchgebissen, auch wenn es phasenweise richtig weh getan hat.

Und bei einer Erfahrung waren wir uns einig: Wer einen Ironman kennt, kann von einem Marathon nur schwer begeistert werden. Speziell die Ansprüche an die Verpflegung während und nach dem Rennen müssen massiv nach unten geschraubt werden – auch wenn es sich um einen so renommiertes Rennen, wie den Vienna City Marathon handelt.

Ein genauerer Bericht wie es uns vier gegangen ist folgt in Kürze …

bis dahin
euer team MÖMA-Tri

Werbeanzeigen

Diskussionen

2 Gedanken zu “Vienna City Marathon !

  1. brav sats grennt – super zeiten !!

    GRATULATION –

    herbie

    p.s.

    Verfasst von herbie | 20. April 2009, 09:40
  2. also ich finde ihr wart alle gut 🙂

    Verfasst von josi | 21. April 2009, 09:28

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: