du liest...
Tri

upcoming events …

Die nächsten beiden Wochen- enden werden zeigen, ob das Wintertraining gefruchtet hat. Mit der Sprintdistanz in Linz und dem Ironman 70.3 Austria in St. Pölten über die klassische halbe Ironmandistanz beginnt für das team MÖMA-Tri endlich die Triathlonsaison 2011.

Mario nutzt den Sprint in Linz für eine erste Standortbestimmung. Wenn auch die Distanz im Vergleich zum Ironman Austria im Juli lächerlich kurz ist, kann der Wettkampfablauf durchgespielt werden ohne zuviel Trainingszeit zu verlieren. Bei einer Wettkampfdauer von unter 1,5 Stunden sollte die Regeneration eher kein Problem darstellen.

Eine Woche später geht in St. Pölten einer der größten einheimischen Triatlonevents über die Bühne. Der Rest des Teams wird sich am 22. Mai über die Halbdistanz (1,9 – 90 – 21) quälen. Für Michi, der dieses Jahr auf eine volle Ironmandistanz verzichtet, ist das Rennen der Saisonhöhepunkt und somit ist damit zu rechnen, dass er volles Risiko gehen wird um eine neue persönliche Bestzeit ins Weltkulturerbe Wachau zu meisseln. Alex und Peter nutzen die Gelegenheit als Vorbereitungswettkampf für den Höhepuntk im Juli, dem Kärnten Ironman Austria.

Wie die Wettkämpfe verlaufen sind, wird natürlich an gewohnter Stelle berichtet.
bis dahin, alles Gute und drückt uns die Daumen
euer team MÖMA-Tri

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: