du liest...
sonstiges

12h Schwimmnacht

Letztes Wochenende hat das team MÖMA-Tri eine neue Erfahrung in Sachen Langdistanz machen dürfen. Wir waren mit 2 Mannschaften bei der Raiffeisen-12h-Schwimmnacht vertreten. Von Samstag 21 Uhr bis Sonntagmorgen um 9 Uhr wurde versucht für einen guten Zweck so viele Kilometer wie möglich zu erschwimmen.

Dass es dabei für uns nichts zu gewinnen gibt, war von vorneherein klar. Der Spaß und die neue Erfahrung standen also ganz klar im Vordergrund. Außerdem ist es für Triathleten, die von Grund auf Egoisten sind, immer wieder schön, wenn man im Team an einem Wettkampf teilnimmt.

Die beiden Teams (Team MÖMA-Tri | Michi, Adi, Mike, Peter   und Raiffeisen Vöcklabruck  | Mario, Alex und Kathi und Robert als Gäste) haben sich, wie wir meinen ganz gut aus der Affäre gezogen und den Bewerb mit jeweils rd. 45 bzw. 40 km beendet.

Hohe körperliche Belastung in Verbindung mit Schlafentzug war etwas ganz Neues für uns. Wir waren uns aber einig: Wir sind nächstes Jahr wieder dabei !

hier geht’s zu den Bildern

bis bald
euer team MÖMA-Tri

Advertisements

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: