du liest...
Tri

Den Pinzgauer gibt’s auch noch

Ja den Mann aus dem Pinzgau, der sein Team vermisst gibt es immer noch.
Die Zeit vergeht und die Vorbereitungen für Challenge BARCELONA am 06.Oktober sind voll im Gange.
Das heißt auch ich habe schon einige Bewerbe bestritten.
Nach Trimotion Saalfelden (Bericht Peter), Olympischer in Bad Tölz (Gesamt 60 von 350 Startern), Company Triathlon (19 von 120 Startern), bestritt ich vorletzten Sonntag eine Sprintdistanz am Thumsee.
Die Distanz 400/18/5 finishte ich in 1:03. (AK 8 /3min den 3 Platz versäumt).
So wie es aussieht passt die Form nicht schlecht.

Nächster Test: Gmundner Triathlon am Sonntag

Um mein Ziel, die 10 Std. zu knacken, habe ich mich entschlossen, wieder mit einer Trainerin zu beginnen. Als Saalfeldener fiel meine Wahl natürlich auf Isolde Langbrandtner. Nach fast zwei Wochen kann ich schon eines sagen: Isolde du bist eine Sklaventreiberin , aber es macht Spaß. Kann ich nur jedem Empfehlen.

So viel zu meiner Vorbereitung. Freue mich alle wieder in Gmunden zu sehen und wünsche euch noch schöne Trainingstage.

Cu Euer Pinzgauer

Diskussionen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: